Home     Organe & Satzung     Projekte     Spenden     Kontakt    
     
 
  Aktuelle Projekte
 
AVILA Business School
 
 
 
 
 
     
   
     
  Indien  
AVILA Business School
In Indien entsteht eine neue Hochschule

Mit einem ambitionierten Projekt ebnet die Karmel Missionsstiftung – Dr. Fernando gemeinsam mit der deutschen AVILA Gruppe jungen Indern den Weg in ein selbstbestimmtes Leben: In der Millionenmetropole Bangalore fanden bereits im Januar 2011 die ersten Gespräche mit den Vertretern der Karmel Missionsstifung - Dr. Fernando und den vor Ort ansässigen Karmelitern bezüglich der Errichtung einer neuen Business School. Die Planungen dafür sind bereits im Gange.

Bangalore ist eine der größten und am schnellsten wachsenden Städte Indiens. Einst gründete die Wirtschaft der Stadt auf Seide und Sandelholz.
Heute ist Bangalore (oder Bengaluru) ein aufstrebendes Zentrum der IT-Industrie. Doch noch immer dokumentieren verarmte Slums das oft extreme Gefälle der indischen Gesellschaft. Bildung ist der nachhaltigste Weg, das zu ändern.
An der AVILA Business School sollen in einigen Jahren mehrere tausend Studenten Fächer wie Betriebswirtschaft und Management, Jura, Psychologie und Physiologie studieren und so eine solide Grundlage für ihre Zukunft legen.
Derzeit wird geprüft, an welchem Standort die Schule entstehen soll. So könnte die Schule zum Beispiel auf einem Grundstück des Carmelaram entstehen, das der Karmel in Erbpacht zur Verfügung stellt.
Im Januar 2011 haben Vertreter der Karmel Missionsstiftung – Dr. Fernando, Patres des Karmel und der Provinzial von Malabar einen Letter of Intent für die Business School unterzeichnet, die auf eine Idee Dr. Douglas Fernandos zurückgeht.
Nun laufen die konkreten Planungen. Entstehen sollen neben Unterrichtsgebäuden auch Geschosswohnbauten mit Unterkünften für Studenten und Dozenten.
 
Home   Impressum   Kontakt